Kategorie: Hauptverein

Weihnachtsgruß

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, Gönner und Unterstützer des VfL Nürnberg,

ein kompliziertes , schwieriges, mit vielen Einschränkungen  versehenes Jahr geht in wenigen Tagen zu Ende. Viele werden sagen: Gott sei Dank, ist dieses verkorkste Jahr zu Ende. Damit verbunden ist aber auch gleichzeitig die Hoffnung, dass das kommende neue Jahr 2021 unser Leben wieder, wenn auch langsam, zu einer gewissen Normalität werden lässt. Wobei man anmerken muss, dass der Begriff „Normalität“ in der heutigen Zeit eine Frage der Definition ist.

Auch wir im Vorstand des VfL, unsere Trainer und Übungsleiter, alle Abteilungsleiter und vor allem Sie, unsere Mitglieder, die beim VfL Nürnberg sind, um Sport zu treiben, gesund und fit bleiben wollen, hatten unter oder in diesem Jahr viel auszuhalten. Der Sportbetrieb konnte nur in reduzierter Form oder gar nicht ausgeübt werden. Und wenn ja, konnte dies nur unter erheblichen Auflagen und Bestimmungen stattfinden. Hier gilt unser Dank allen, die, zwar teilweise unter Mühen, dafür gesorgt haben, dass trotzdem so schnell und so viel wie möglich Sport im VfL durchgeführt werden konnte. 

Leider bremste uns nach den erfreulichen Sommermonaten das Virus ab November voll aus, so dass ab dem 1. November auf nicht absehbare Zeit der Sport zum Stillstand gezwungen ist.

Nicht ganz! Einige Abteilungen des VfL bieten in dieser Zeit trotzdem Sport an. 

Über das Internet bieten einige Trainer auf Homepage, Facebook oder Instagram Online-Training oder Mitmachvideoclips an, um Kontakt zu halten und so auch alleine Sport daheim oder im Freien kann. Nutzen sie diese Angebote.

Der VfL wird seinen Mitgliedern,  sobald die kleinste Möglichkeit besteht, wieder auf unserem Sportzentrum Sport auszuüben, in Mitteilungen über Internet und allen anderen Medien darauf hinweisen.

Wir bedanken uns auch bei unseren angestellten Mitarbeitern für die geleistete Arbeit in diesem Jahr, was auch für sie einige Umstellungen brachte.

Bei unseren Mitgliedern bedanken wir uns für Ihre Geduld und Treue und dass sie auch über das Jahr hinaus auch 2021 dem VfL Nürnberg treu bleiben.

Allen, die den VfL zum Ende dieses Jahres aus den verschiedensten Gründen verlassen, danken wir ebenso für ihre Zeit und Mitgliedschaft beim VfL. Wir hoffen, dass Ihnen  diese Zeit viel Spaß gemacht hat. Freuen würden wir uns, wenn die sportlichen Möglichkeiten wieder gegeben sind, die oder den „Ehemaligen“ wieder beim VfL als Mitglied begrüßen zu  können.

Die Vorstandschaft des VfL Nürnberg e. V. wünschen allen ein friedliches, schönes Weihnachtsfest und ein gutes, frohes und erfolgreiches  neues  Jahr.

Bleiben Sie gesund

Neue Webseite

Liebe Vereinsmitglieder/Innen,

wir haben uns erneuert und eine neue Webseite erstellt. Das Menü ist nun kleiner, übersichtlicher und erstrahlt in einem modernen Design.

Alle Informationen über die einzelenen Abteilungen finden Sie unter dem Dropdown Menü oben. Durch einen Klick auf die jeweilige Abteilung kommen Sie auf die Beiträge.

Der VfL wünscht Ihnen Viel Spass mit der Webseite.

Sportliche Grüße

Webdesign-IT, Dane Meißner

Delegiertenversammlung 24. September 2020

Lieber Vereinsmitglieder, liebe Delegierte,

nach einer Vorstandssitzung am Mittwoch, 26. August 2020, hat der Vorstand des VfL Nürnberg e. V. einstimmig beschlossen, die für den 24. September terminierte Delegiertenversammlung für 2020 ein weiteres Mal zu verschieben!

Grund für diesen Beschluss ist die weiterhin grassierende Corona-Pandemie, die in den letzten Wochen wieder an Fahrt aufgenommen hat, sprich die Fallzahlen der Infizierten stiegen täglich wieder in eine besorgniserregende Höhe.

Deshalb kam die Vorstandschaft zu der Entscheidung, die Delegiertenversammlung ein weiteres Mal zu verschieben, und zwar in die erste Jahreshälfte des Jahres 2021 in der Hoffnung, dass sich bis dahin die Situation merklich verbessert.

Wir wollen und können in dieser Zeit nicht das Risiko auf uns nehmen, dass wir wegen einer Delegiertenversammlung plötzlich mit einer Infektion in Zusammenhang gebracht werden. Die Räumlichkeiten, die wir für so eine Versammlung haben, sind äußerst begrenzt. Das VfL-Vereinsheim kommt dafür auf keinen Fall in Frage und auch unsere vereinseigene Gymnastikhalle wäre dieses Mal dafür zu klein, da wir die diversen Hygienemaßnahmen einzuhalten haben (z. B. Abstand auf  den Sitzbänken, Mundschutz etc.) .

Wir hoffen, Sie haben für diese Entscheidung Verständnis.

Der Termin für die Delegiertenversammlung geben wir rechtzeitig bekannt.

Mit sportlichen Grüßen

Die Vorstandschaft des VfL Nürnberg e. V.

Ingo Ranzenbacher

Vorstandsvorsitzender