Kategorie: Aktuelles

Körperwahrnehmung in Bewegung

Liebe SportlerInnnen,

unsere Turngruppe am Freitag „Körperwahrnehmung in Bewegung“ beginnt diese Woche am

21.01.2022 ausnahmsweise erst um 10:00 Uhr.

Ab der kommenden Woche wieder wie gewohnt um 9:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Corona-Update: Stand 20.12.2021

Liebe SportlerInnen,

seit dem 15.12.2021 gilt die neue Fassung der 15. BayIfSMV mit folgenden Änderungen:

In Sportstätten (Innenbereich) entfällt die 2G+-Regelung nun für Personen nach der 3. Auffrischimpfung („Booster“;
beachte: erst ab dem 15. Tag nach der 3. Impfung!).
Für alle, die noch nicht „geboostert“ sind, ändert sich nichts an der bisherigen Regelungslage.

Für Sport unter freiem Himmel (also auch auf unseren Außensportanlagen) besteht generell keine Testpflicht mehr, es reicht 2G.

Die Ausnahmeregelung von 2G für Schüler von 12 – 17 Jahren, die regelm. in der Schule getestet werden, verlängert sich
vom 31.12.2021 bis zum 12.01.2022.

BITTE BEACHTEN SIE DIE REGELUNGSLAGE DER JEWEILIGEN ABTEILUNGEN.

Für den Vorstand

Dino Gheri

Seniorengymnastik Dienstag, Körperwahrnehmung Freitag

Liebe TeilnehmerInnen der Turngruppen von Frau Kavuza am

Dienstag, 15:00 Uhr – Seniorengymnastik

Freitag, 9:30 Uhr – Körperwahrnehmung

Ab Dienstag, den 07.12.2021 finden die Turnstunden wieder unter der aktuell gültigen 2G Plus-Regel statt.

Eventuell gibt es auch die Möglichkeit, wieder Freitag online am Training teilzunehmen.

Hierzu bitten wir darum, direkt mit Frau Kavuza in Kontakt zu treten: Tel. 0157 52088193.

Aktuelle Ausfälle – Stand 30.11.2021

Fitness-Gymnastik am Montag Nachmittag – vorerst eingestellt bis Januar 2022

Gymnastik am Mittwoch bei Inge Dietz – eingestellt bis auf Weiteres

Yogalates am Donnerstag bei Harald Galster – vorerst eingestellt bis Januar 2022

Power-Gymnastik am Donnerstag bei Luybov Schneider – eingestellt bis auf Weiteres

Gymnastik am Donnerstag Vormittag – vorerst eingestellt bis Januar 2022

Yogakurs – vorerst eingestellt

Zumbakurs – vorerst eingestellt

Ehrung von Erich Bilska mit dem Sportpreis Mittelfranken

Am 03.11.2021 erfolgte in Triesdorf die elfte Verleihung des Sportpreis Mittelfranken.

Mit diesem Preis wurden in zehn Kategorien Persönlichkeiten und Institutionen geehrt, die mit ihrem Einsatz große Verdienste um den Sport in seiner ganzen Bandbreite erworben haben. Hierzu zählen innovative Sportprojekte, herausragende sportliche Leistungen, ehrenamtliches Engagement oder auch gelungene Beispiele für Integration und Inklusion.

„Die Verleihung des Sportpreises Mittelfranken ist ein Zeichen der Anerkennung für herausragendes Engagement im Sport“, so Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann, der auch als Ehrengast geladen war. „Die diesjährigen elf Preisträgerinnen und Preisträger sind tragende Säulen unseres Sports, der Vereine und Sportorganisationen. Ihr Einsatz verdient unser aller Respekt und höchste Anerkennung!“

Unser Urgestein Erich Bilska, Leiter der Abteilung Karate im VfL Nürnberg e.V. (Kenshokan) war auch einer dieser elf Preisträger in der Kategorie „herausragende Verdienste“. Die Laudatio für sein jahrzehntelanges Engagement als Trainer, Vereinsleiter und Funktionär sprach der Präsident des Deutschen Karate Verbandes und Bayerischen Karate Bundes Wolfgang Weigert, dem Erich im BKB als Vizepräsident seit vielen Jahren zur Seite steht.

Eingeleitet wurde das Ganze durch eine kurze Vorführung von Stefan und Andreas und einem Video aus unserem Trainingsbetrieb.

Wir gratulieren Erich zum verdienten Preis und freuen uns, einen so geehrten und doch bescheidenen Leiter/Sensei/Freund in unserer Mitte zu haben.

Euer Kenshokan

Bilder: G. Kraußer

Unter diesem Link gibt es ein Video zur kompletten Veranstaltung.

Der Teil mit Karate fängt so ziemlich genau in der zweiten Stunde an.

Kurs- & Übungsleiter*innen (w/m/d) Schwimmen gesucht

Du möchtest dich engagieren und als Übungsleiter*in Kindern und Jugendlichen
Schwimmen beibringen oder sportliches Schwimmtraining leiten?

Eine entsprechende Lizenz (Trainerschein, Rettungsschwimmabzeichen, Erste-Hilfe-Kurs)
und Erfahrung im Bereich Sportpädagogik sind von Vorteil, können aber auch erworben
werden.

Interesse? Dann melde dich bei uns unter

Du kannst je nach Vorerfahrung langjährigen Trainern über die Schulter blicken
oder eigene Gruppen anleiten.
So sammelst du wertvolle Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen
Vereinsmitgliedern, Kindern und Eltern, und du trägst dazu bei, den Verein mitzugestalten.

Erfolgreich geschwommen bei den Bayerischen Meisterschaften in Bayreuth

Endlich war es wieder soweit. Nach einer gefühlten Ewigkeit fand am 9./10. Oktober 2021 wieder einmal ein Wettkampf statt – und zwar kein kleiner und unbedeutender, sondern: Die Bayerische Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften in Bayreuth!

Als einziger Musketier war Donald Forster (VfL Nürnberg) für die TSG Nürnberg am Start. Zusammen mit Conny (der gemeinsam mit Dima, die Leistungsgruppe 1 trainiert) nahm er also am Samstag den „weiten Weg“ nach Bayreuth auf sich, um auf einer seiner beiden Paradedisziplinen – den 100m Brust – an den Start zu gehen. Vollmotiviert und in hervorragender Form absolvierte Donald die Strecke in persönlicher Bestzeit von 01:11,96 und wurde mit einem verdienten 3. Platz dafür belohnt.

Auch am Sonntag erzielte Donald auf seiner zweiter Paradestrecke – den 50m Brust – eine persönliche Bestzeit in 00:32,00. Hierbei waren lediglich 4 Schwimmer aus Bayern schneller als Donald.

Abschließend ist seitens der Trainer Festzustellen: SUPER und Vorbild für alle anderen Schwimmer! Herzlichen Glückwunsch!