Delegiertenversammlung 24. September 2020

Lieber Vereinsmitglieder, liebe Delegierte,

nach einer Vorstandssitzung am Mittwoch, 26. August 2020, hat der Vorstand des VfL Nürnberg e. V. einstimmig beschlossen, die für den 24. September terminierte Delegiertenversammlung für 2020 ein weiteres Mal zu verschieben!

Grund für diesen Beschluss ist die weiterhin grassierende Corona-Pandemie, die in den letzten Wochen wieder an Fahrt aufgenommen hat, sprich die Fallzahlen der Infizierten stiegen täglich wieder in eine besorgniserregende Höhe.

Deshalb kam die Vorstandschaft zu der Entscheidung, die Delegiertenversammlung ein weiteres Mal zu verschieben, und zwar in die erste Jahreshälfte des Jahres 2021 in der Hoffnung, dass sich bis dahin die Situation merklich verbessert.

Wir wollen und können in dieser Zeit nicht das Risiko auf uns nehmen, dass wir wegen einer Delegiertenversammlung plötzlich mit einer Infektion in Zusammenhang gebracht werden. Die Räumlichkeiten, die wir für so eine Versammlung haben, sind äußerst begrenzt. Das VfL-Vereinsheim kommt dafür auf keinen Fall in Frage und auch unsere vereinseigene Gymnastikhalle wäre dieses Mal dafür zu klein, da wir die diversen Hygienemaßnahmen einzuhalten haben (z. B. Abstand auf  den Sitzbänken, Mundschutz etc.) .

Wir hoffen, Sie haben für diese Entscheidung Verständnis.

Der Termin für die Delegiertenversammlung geben wir rechtzeitig bekannt.

Mit sportlichen Grüßen

Die Vorstandschaft des VfL Nürnberg e. V.

Ingo Ranzenbacher

Vorstandsvorsitzender

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.