Mittwochsgymnastik: Abschlusswanderung durch die trockene Bitterbachschlucht

Eine besonders schöne Naturwanderung, wenn … ja wenn der Bitterbach fließt. Dieses Jahr konnten wir auf dem wie „Dünensand“-artigen Bachbett spazieren gehen.

Der trockene Bitterbach

Es war trotzdem schön: Wir wanderten durch immer noch herrliche Wälder, Wiesen und fanden sogar einen Teich und auch noch einen Bach bevor wir hungrig und nach einigen Kilometern (bei nicht ganz so heißen Temperaturen) in Oedenberg ankamen. Glücklicherweise hat uns der Wirt ein schattiges Plätzchen im Biergarten reserviert und alle genossen die angebotenen Speisen.
Den letzten Teil nach Heroldsberg schafften wir dann locker.
I. Dietz

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.